9. & 10.
AUGUST
2013

Das Programm der Aftershows ist jetzt bestätigt!

Der Vorverkauf läuft. Sichere dir jetzt deinen Festivalpass!

Geschichte

Während drei Jahren zog das «Viva con Agua & Kaserne Basel-Festival» mit einem innovativen Musikprogramm jährlich rund 10'000 BesucherInnen auf das Kasernenareal. Auf der Bühne standen nationale und internationale Acts wie Wir sind Helden (D), Who Made Who (DK), Phenomden & The Scrucialists (CH) und Lovebugs (BS). Das Festival mit der Botschaft: «Sauberes Trinkwasser für alle» sammelte während zwei Tagen mit verschiedenen Aktionen Spenden für Trinkwasserprojekte.

Nun wird das zweitägige Event neu durch den Verein «Open Air Basel» organisiert. «Open Air Basel» versteht sich als Weiterentwicklung, nicht aber als Neuausgabe des bisherigen Festivals und soll die Basler Festivallandschaft weiterhin mit einem innovativen und internationalen Programm bereichern. Viva con Agua Schweiz (VcA) wird sich in Zukunft auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und sich aus der Veranstaltertätigkeit zurückziehen. VcA wird beim «Open Air Basel» aber weiterhin als Charity-Partner engagiert sein. So werden auch in diesem Jahr die Depotbecher auf dem Festivalgelände gesammelt, um Trinkwasserprojekte zu finanzieren. Ausserdem wird der Nachhaltigkeit auch beim reichhaltigen kulinarischen Angebot weiterhin ein wichtiger Stellenwert eingeräumt. 

Für das Musikprogramm sind weiterhin Sandro Bernasconi und Linus Munz zuständig. Die hochkarätigen Live-Acts werden auch in diesem Jahr ergänzt durch ein vielfältiges Rahmenprogramm für Jung und Alt.

Impressum

Gestaltung

Merktgestaltung

 

Web-Programmierung

Our Company Ltd.